• Pro Pferd

microRNA-basierter Screening-Test für Pferde mit Hauttumor


Die Studie erforscht den Einfluss verschiedener Faktoren auf das im Blut gemessene Expressions-Profil ausgewählter microRNAs, welchen eine Indikator-Funktion für eine Tumor-Erkrankung (Sarkoid) zugeschrieben wird. Dabei berücksichtigt werden: (1) Pferde mit und ohne Sarkoide, (2) der Krankheitsverlauf bei Pferden mit Sarkoiden, und (3) das Ansprechen auf eine immunmodulatorische Behandlung. Ziel ist es, einen praxistauglichen, nicht-invasiven, microRNA-basierten Screening-Test für Pferde mit Hauttumor zu etablieren, der sowohl für prognostische als auch «theranostische» Zwecke (richtige Therapie für den richtigen Patienten zum richtigen Zeitpunkt) eingesetzt werden kann.

Projekt: 2020-03 Antrag von: Dr. med. vet. Christoph Koch, Bern und Dr. med. vet. Ophélie Christen Clottu, Frick Kosten: CHF 29'000 Status: In Arbeit



0 Ansichten

Über uns

Die Stiftung Pro Pferd fördert Forschungsprojekte zum Wohl des Pferdes und zur Verbesserung der Interaktion zwischen Mensch und Pferd. Bei der Evaluation der Projekte wird grosser Wert auf deren Praxisbezug gelegt, Ebenso ist die wissenschaftlich-medizinische Relevanz von zentraler Bedeutung.

In Partnerschaft mit

Röösli Sattelbau
Equi Nomic Dynamik im Sattel
Universität Zürich
La Belle der Sattel

Links

Kontakt

Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich

  • Facebook

Partnermagazine

Kavallo
Passion

Copyright © Stiftung Pro Pferd