• Pro Pferd

Tierschutz-Themen am meisten gefragt

ExpoHorse Messe Zürich, 29. November 2019


Am Stand von Pro Pferd wird rege über wissenschaftliche Themen diskutiert.


Der Stand von Stiftung und Verein Pro Pferd hat zur Eröffnung der ExpoHorse 2019 einige interessierte Messebesucherinnen und -besucher angezogen. Diese konnten sich aktiv mit dem Ziel von Pro Pferd auseinandersetzen, der Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung zum Wohle des Pferdes.

Noch bis am Sonntag können alle Besucher auf einer Karte ihren ganz persönlichen Forschungswunsch angeben. Das lohnt sich, denn alle, die eine Karte ausfüllen und diese an das Pro-Pferd-Pferd am Stand kleben, nehmen automatisch an einem Wettbewerb teil. Dieser wird zusammen mit dem Fachmagazin Kavallo durchgeführt. Es locken tolle Preise, als Hauptpreis eine Uhr aus der Longines Equestrian Collection.

Am Freitag lag der Wunsch nach tierschutzrelevanten Themen in den Forschungsprojekten mit 22% knapp vor den Themengebieten Ausbildung und Bewegungsablauf/Biomechanik mit je 20% Stimmenanteil.

Die ExpoHorse in der Messe Zürich ist am Samstag 30. November von 09.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag 1. Dezember von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Kommen Sie vorbei, Pro Pferd freut sich auf Ihren Besuch! 

6 Ansichten

Über uns

Die Stiftung Pro Pferd fördert Forschungsprojekte zum Wohl des Pferdes und zur Verbesserung der Interaktion zwischen Mensch und Pferd. Bei der Evaluation der Projekte wird grosser Wert auf deren Praxisbezug gelegt, Ebenso ist die wissenschaftlich-medizinische Relevanz von zentraler Bedeutung.

In Partnerschaft mit

Röösli Sattelbau
Equi Nomic Dynamik im Sattel
Universität Zürich
La Belle der Sattel

Kontakt

Winterthurerstrasse 260, 8057 Zürich

  • Facebook

Partnermagazine

Kavallo
Passion

Copyright © Stiftung Pro Pferd