Ein Engagement für Dich?

In der Dezember-Ausgabe des Kavallo wird über den Besuch der Stiftung-Sandgrueb durch die Vereinsmitglieder von Pro Pferd berichtet. Dazu hat Vladimir Milojevic, der Leiter des Forschungsverbundes Sandgrueb-Stiftung, noch einen Nachtrag: «Derzeit suchen wir für das Projekt Bodenschutz einen Doktoranden. Interessierte können sich gerne bei uns melden.» Ein Engagement für Dich? Für das Wohl des Pferdes kannst Du Dich auch mit Blick auf Weihnachten engagieren. Wie wär's mit der Mitgliedschaft 2021 im Gönnerverein Pro Pferd als Geschenk für eine liebe Pferdefreundin oder einen lieben Pferdefreund? Dieses besondere Geschenk ist einfach und direkt auf der Webseite von Stiftung und Verein Pro Pferd zu beziehen.


Kavallo_12-20
.pdf
PDF • 1.74MB

Das Projekt Bodenschutz wird von der Stiftung Pro Pferd und der Stiftung-Sandgrueb gemeinsam unterstützt und führt weit über die Frage des besten Bodenschutzes hinaus: Welche Gräser sind für Pferdeweiden geeignet? Welche Arten und Zuchtsorten scheiden aus, weil sie mit gefährlichen Endophyten besiedelt sind, also Pilzen, die für Pferde giftig sein können? Und wie sinnvoll sind quartalsweise durchgeführte pauschale Wurmkuren, fragt sich Milojevic in dem neu eingerichteten betriebsinternen Sandgrueb-Labor für Parasitologie (siehe Bild), wenn nur eine von zehn Kotproben bei erwachsenen Pferden zu einer Behandlungsempfehlung führt? Gibt es Veränderungen der Zusammensetzung von Darmflora bei alternden Pferden und wie kann man dies auf das Fütterungsmanagement anwenden? Fragen über Fragen, deren Antworten jede Pferdehalterin und jeden Pferdehalter interessieren und den Praxisbezug der wissenschaftlichen Forschung zum Wohl des Pferdes unterstreichen.

170 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen